D-Mäuse (Debbie, Nala & Tommi)
D-Mäuse (Debbie, Nala & Tommi)

Aktuelles:

Wir erwarten 2 Würfe!

Bailey (Funny) & Bolle (Maxi)
Bailey (Funny) & Bolle (Maxi)

Sie finden uns auf folgenden Ausstellungen:

Aurelie
Aurelie
kostenlose Counter

Wesen und Temperament

 

Der Norwich Terrier ist alles andere als ein Schoßhund. In Anbetracht seiner Abstammung als Arbeitsterrier enthält der Standard sogar folgenden Wortlaut: „Narben, bei ehrlicher Arbeit erworben, sind ehrenhaft und erlaubt". Doch der Standard verlangt auch unmissverständlich Eigenschaften wie liebenswürdige Veranlagung, nicht streitsüchtig, unglaublich aktiv, fröhlich und furchtlos.

Diese Eigenschaften machen ihm auch ein Leben in der Stadtwohnung leicht. Er ist friedfertig gegenüber anderen Hunden und liebt alle – vor allem jedoch „seine" -Menschen. Das ist, wenn man so möchte, auch der einzige „Knackpunkt": Ein Norwich Terrier braucht seine(n) Menschen um sich herum. Immer. Vorbei die Zeit, als Sie alleine in der Badewanne lagen. Ihr Norwich wird hechelnd auf der Badezimmermatte ausharren.

Natürlich wird er sich – bei konsequenter Erziehung – daran gewöhnen, hin und wieder für einige Stunden alleine zu bleiben und das Haus zu bewachen.

Konsequente Erziehung ist überhaupt das Zauberwort, wenn es darum geht, aus einem Terrier einen angenehmen Familienhund zu machen. Ein Norwich kann unglaublich dickköpfig sein. Konsequenz und Feinfühligkeit Ihrerseits sind jetzt gefragt – und das ein Hundeleben lang.